Ihr Fluglehrer / Team


Stefan Segerer

Inhaber der rc-helischule
Fluglehrer & Teampilot

Seit über 25 Jahren betreibe ich nun dieses Hobby/Beruf,
bin in der Flugsaison in vielen Europäischen Ländern zu Flugtagen und Wettbewerben unterwegs.
Im Laufe der Jahre sammelte sich einiges an Urkunden und Pokalen an.
2005 als immer mehr Anfragen kamen ob ich eine Flugschule hätte,
entschloss ich mich zur Gründung der RC-HELISCHULE. Bis heute macht es mir jeden Tag auf`s neue Spaß,
mein Wissen und die Erfahrungen an „meine“ Flugschüler weiter zu geben.

Da ich immer mit besten Wissen und Gewissen für meine Leute da sein möchte,
es mir viel Freude bereitet und ich es nie vergessen werde wie schwer es am Anfang für jeden von uns war,
einen Modellhubschrauber zu fliegen, entschloss ich mich meine Flugschule hier weiter zu führen und auszubauen.
Ihr lieben Flugschüler dankt es mir.
Möchte mich an dieser Stelle bei EUCH bedanken für das was war und für das was kommt.

In diesem Sinne freundliche Grüße Stefan

1985-1999 Flächenflug, 2003 bis Heute Helikopterflug.

Stefan Segerer professioneller RC-Fluglehrer

Stefan Segerer professioneller RC-Fluglehrer

Hier ein Auszug aus meiner Flächen und Heliflugzeit:

1995 —-3.Platz Segelflug

1996 —-3.Platz F3A-C

1997 —-1.Platz F3A

1998 —-2.Platz Schwarzachpokal Motorflug

1999 —-1.Platz Motorflug


2004 —-3.Platz Schweizer 3D Landes Meisterschaften

2004 —-1.Platz Mister Autorotation

2006 —-16.Platz 3D Masters (inoffizielle Weltmeisterschaft in England)

2006 —-16.Platz F3N (Deutsche Meisterschaft)

2007 —-1.Platz Drag Race

2007 —-13.Platz F3N (Deutsche Meisterschaft)

2008 —-3.Platz  3DX Germany ( Master Class )

2009 —-1.Platz Drag Race (Silbergrube Österreich)

2009 —-3.Platz Pötting Speedcup 2009

2009 —-1.Platz Drag Race (Dietzenbach)

2009 —-1.Best of Show (Sierre/Wallis)

2010 —-1.Platz Pöting Speed Cup mit 248 km/h (inoffizieller Weltrekord)

2010 —-1.Platz Pöting Drag Race

2010 —-1.Platz Drag Race (Heliday Dübendorf CH)

2010 —-2.Platz Schweizer Meisterschaft F6A-Freestyle (Freestyle zur Musik)

2010 —Neuer Speedrekord mit 252km/h, inoffizieller Weltrekord. (1.Schweizer Speedcup)

2011 —Neuer Speedrekord mit 266km/h, inoffizieller Weltrekord. (Speedcup Silbergrube in Austria )

2011 —2.Platz Speedcup Österreich in der Silbergrube (A)

2011 —1. Best of Show am Flugtag in Hassloch (D)

2011 —1.Platz Drag Race Heli Challenge Swiss (CH)

2011 —3.Platz Speedcup Heli Challenge Swiss (CH)

2012 —1.Platz Drag Race Cup in Österreich in der Sibergrube (A)

2012 —1.Platz Drag Race Helichallenge Swiss (CH)

2012 —1.Platz (Sock Class) IRCHA Speedcup (USA)

2012 —1.Platz Drag Race beim Heliday Dübendorf (CH)

2013 —2.Platz Pöting Speedcup mit 261 km/h (D)

2013 —1.Platz Drag Race Helichallenge Swiss (CH)

2013 —2.Platz (Open Class) IRCHA Speedcup (USA)

2013 —2.Platz (Unlimitet Class) IRCHA Speedcup (USA)

2013 —1.Platz Drag Race beim Heliday Dübendorf (CH)

2014 —1.Platz Drag Race Helichallenge Swiss (CH)

2014 —1.Platz (Open Class) IRCHA Speedcup (USA)

2015 — 2.Platz Flugbox Cup 2015

2016 — 2.Platz Geschicklichkeit Wettbewerb an den Niederrein Helidays

2016 — 1.Platz m Drag Race an den Niederrein Helidays

viele Grüße

Ihr Stefan Segerer


Als Tatkräftige Unterstützung begleiten uns seit ein paar Jahren:

Frederic Cotting (Fredu)

Frederic Cotting rc-helischule.ch
Fredu ist über die Jahre nicht nur ein toller Freund geworden,
sondern ist auch Fluglehrer bei der rc-helischule.
Er unterstützt uns in Stosszeiten sowie in den Heli Camp`s und mehr.

Dominik Dörler (Big D oder Dom)

Dominik Doehler rc-helischule.ch
Tja der liebe Dom ist sozusagen die gute Seele für jeden Zweck.
Unermüdlich und egal wo hilft Dom mit und gibt alles.
Sehr angetan ist er vom Nachtflug und dem Feuerwerk dazu.
Dies ist sein Steckenpferd,
Big D zaubert tolle Feuerwerks Shows in den Himmel, vom Boden aus während Stefan oder Fredu Fliegen.
Auch rüstet er die Nachtflughelis mit dementsprechend Feuerwerk für die Shows aus.

 

Martin Rohner

Martin Rohner rc-helischule.ch
Martin unterstützt seit vielen Jahren die Heli Camp`s auf Gran Canaria, natürlich auch andere Sachen.
Ohne seine Lager voller Material, wie Zelte, Tische, Werkzeug usw usw. wäre vieles nicht so einfach.
Auch ist er der Mann im Hintergrund, macht, werkelt und Unterstützt wo er kann.

Eine klasse Mannschaft für höchste Professionalität 😉 !

Danke Jungs